Österreich

Nehammer zu Lobau: "Thema ist nicht vom Tisch"

Karl Nehammer Politiker ?VP Neue Volkspartei Bundeskanzler Bundeskanzleramt Interview
© Jeff Mangione / KURIER / picturedesk.com

Nun hat auch Bundeskanzler Karl Nehammer zur Lobautunnel-Absage Stellung bezogen. In einem Gemeinschafts-Interview von Presse, Kleine Zeitung und Salzburger Nachrichten sagte er auf die Frage, ob beim Lobautunnel das letzte Wort gesprochen sei:

"Die Ministerin hat ein Projekt abgesagt, aber das Thema ist nicht vom Tisch. Es gibt ein Gesetz, das den Lobautunnel ermöglicht. Die Umsetzung liegt bei Verkehrsministerin Gewessler. Sie muss und wird alternative Lösungsvorschläge auf den Tisch legen, darauf vertraue ich."

Und auf die Frage nach noch möglichen Alternativen nach der jahrelangen Projektprüfung:

"Ich maße mir nicht an, auch noch Infrastrukturminister zu sein. Leonore Gewessler hat Alternativen versprochen. Das ist auch wichtig, denn die Belastung und die Bedürfnisse der Menschen in Wien und Niederösterreich, die den Lobautunnel gebraucht haben, sind ja nicht verschwunden. Diese Verkehrsverbindung ist ja kein Selbstzweck."