Mittwoch, 12. Dezember 2018 – Morning Briefing

Strafprozess gegen Schein-Baufirmen – Zotter in Konkurs – Regierung gegen Abschaffung der Mehrwertsteuer auf Mieten

Das Wichtigste des Tages in Kürze. Wien: Scheinfirmen-Netz rechtskräftig verurteilt – Steiermark: Bauunternehmen Zotter wegen Kraftwerk insolvent – Österreich: SPÖ-Antrag zur Mietentlastung abgelehnt

Von
morning briefing Miete Zotter BIG

Zitat des Tages:

„Eine digitale Technologie muss einen Nutzen fürs Kerngeschäft bringen.“

BIG-Geschäftsführer Wolfgang Glasner darüber, ob sich digitale Technologien in der Immobilienbranche durchsetzen werden.

Keine Heiligenscheinfirma

Gestern verhängte das Wiener Landesgericht im Strafprozess gegen das Netzwerk aus Scheinfirmen, das dieses Frühjahr aufflog, mehrjährige Haftstrafen. Die vier Angeklagten fassen bis zu vier Jahre aus, die Urteile sind rechtskräftig. Der Vorwurf: schwerer gewerbsmäßiger Betrug, betrügerische Anmeldung zur Sozialversicherung, organisierte Schwarzarbeit und kriminelle Vereinigung. Die Gebietskrankenkasse, sowie die Bauarbeiter-Urlaubs- und Abfertigungskasse wurden um 5,6 Millionen Euro geschädigt. 

Konkurs 

Die Zotter Bau GmbH & Co KG sowie die Zotter Bau GmbH sind in Konkurs. 33 Dienstnehmer und 56 Gläubiger sind von der Zahlungsunfähigkeit des Judenburger Bauunternehmens betroffen. Passiva von 2,48 Millionen Euro bei der GmbH & Co KG und von 2,31 Millionen Euro bei der GmbH stehen Aktiva von 1,68 Millionen Euro, respektive 190.000 Euro gegenüber. „Schuld“ ist das Kraftwerk Hinteregg, bei dessen Errichtung Zotter Generalunternehmerin war und bei dem große Sanierungskosten anfielen.

Zehn Prozent haben oder nicht haben

Gestern stimmte der Nationalrat über einen Antrag zur Abschaffung der Mehrwertsteuer auf Mieten ab – mit einem klaren Nein durch die Stimmen der Regierungsparteien. Die SPÖ hatte den Antrag zur Abschaffung der zehn Prozent Mehrwertsteuer eingebracht. Die Mietervereinigung Österreich unterstützt das SPÖ-Paket zur Senkung der Wohnkosten. 

Unser Lesetipp des Tages: Steuertipp - Mitarbeitergeschenke

Erfahren Sie immer sofort vom neuesten Morning Briefing auf Twitter!

Regelmäßig Links zu interessanten Artikeln aus aller Welt, Fun Facts und Meinungskommentare finden Sie auch auf Twitter – folgen Sie der Frühaufsteherin der Redaktion hier!

Verwandte tecfindr-Einträge