Generationswechsel

Neue Geschäftsführung bei Leyrer + Graf

BM Franz Graf übergibt die Leitung des operativen Geschäfts an seinen Sohn BM Dipl. Ing. Stefan Graf

Karriere Stefan Graf
Stefan Graf

BM Dipl. Ing. Stefan Graf (42) hat die Geschäftsführung des Bauunternehmens  Leyrer + Graf übernommen. Er hat als Bauingenieur in einem Wiener Ingenieurbüro gearbeitet, bis er vor drei Jahren in den Familienbetrieb einstieg. „Mein Vater übergibt mir einen Betrieb mit einer hervorragenden Unternehmenskultur und einer sehr leistungsorientierten Mannschaft. Das ist das Fundament, worauf man wunderbar aufbauen kann.“

BM Dipl. Ing. Stefan Graf übernimmt damit die Gesamtverantwortung für das Familienunternehmen von seinem Vater BM Franz Graf (81), der sich nach 65 arbeitsreichen Jahren aus den operativen Geschäften von Leyrer + Graf zurückzieht. Franz Graf blickt auf eine außergewöhnliche Erfolgsgeschichte zurück. Hatte er als Lehrling im Betrieb begonnen, wurde er bereits 1958 Geschäftsführer und führte von da an das Unternehmen zum mittlerweile größten Bauunternehmen Niederösterreichs und zu einem der 15 größten Bauunternehmen Österreichs (1.400 Mitarbeiter / 217 Mio. Euro Umsatz).  Franz Graf bleibt weiterhin Gesellschafter und Geschäftsführer in der Graf-Holding GmbH und in den Tochterfirmen in Tschechien. (pj)