USA

US-Baubeginne deutlich gestiegen

Branche legte überraschend kräftig gegenüber Vormonat vor.

Bauindustrie USA Konjunktur

Die US-Bauwirtschaft hat sich im November besser als erwartet entwickelt. So sind die Baubeginne überraschend gestiegen und die Baugenehmigungen weniger stark als erwartet gefallen. Die Zahl der Baubeginne stieg im November zum Vormonat um 3,3 Prozent auf einen auf das Jahr hochgerechneten Wert von 1,297 Millionen. Dies geht aus Zahlen des Handelsministeriums vom Dienstag hervor.

Volkswirte hatten hingegen mit einem Rückgang um 3,1 Prozent gerechnet. Allerdings fiel der Anstieg im Vormonat mit revidiert 8,4 Prozent niedriger aus als zunächst ermittelt. In einer ersten Schätzung war noch ein Zuwachs von 13,7 Prozent festgestellt worden.

Die Baugenehmigungen fielen im November um 1,4 Prozent auf einen annualisierten Wert von 1,298 Millionen. Erwartet wurde ein Rückgang um 3,5 Prozent. Zudem wurde der Anstieg im Vormonat von 5,9 Prozent auf 7,4 Prozent nach oben revidiert. (APA)