Deutschland

Rückgang bei Bau-Aufträgen

Auftragslage erstmals seit zwei Jahren unter Vorjahreswert.

Im deutschen Bauhauptgewerbe hat das Auftragsvolumen im Oktober einen Knick erhalten. Erstmals seit zwei Jahren lag der Wert der neuen Aufträge unter dem Vergleichswert aus dem Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden berichtete. Der Rückgang zum Oktober 2016 betrug 2,6 Prozent, um Arbeitstage und Preissteigerungen bereinigt sogar 6,1 Prozent.

Allzu bedrohlich ist die Lage aber noch nicht, denn für die ersten zehn Monate des Jahres liegt der Auftragswert nominal noch 4,6 Prozent über dem Vergleichszeitraum. Außerdem stellte der Oktober 2017 mit einem Auftragsvolumen von rund 5,4 Mrd. Euro immer noch den zweitbesten Oktober seit 1998 dar. (APA)