Deutschland

Preiserhöhungen am Bau wie zuletzt 2007

In Deutschland schrauben die Baufirmen die preise jetzt (endlich?) nach oben.

Von
Deutschland Konjunktur

In Deutschland wird das Bauen teuer - und zwar so viel wie seit den Zeiten vor der Finanzkrise nicht mehr. Der Neubau konventioneller Wohngebäude kostete im Februar gleich vier Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Im November 2007 waren es 5,8 Prozent.

Interessant ist, dass sich der Markt in Deutschland gedreht haben dürfte. "Die Firmen müssen nicht mehr nehmen, was auf dem Tisch liegt, sondern können sich im Boom die besten Preise und Angebote auswählen", sagte Heiko Stiepelmann vom Hauptverband der Deutschen Bauindustrie.

In Österreich warten wir darauf noch, da sich die Baufirmen hierzulande schwer tun, ihre eigenen höheren Gestehungspreise auch weiter zu geben. Grund dafür ist ein Markt, auf dem man sich nach wie vor gegenseitig eher unterbietet.