Deutschland/Polen

Polen und Deutschland bauen gemeinsam neue Oder-Brücke

Denn derzeit ist der Warenverkehr dort sehr eingeschränkt.

Deutschland Polen Infrastruktur

Die polnische Hauptstadt Warschau.

Die neue Brücke über die Oder im Raum Küstrin ist beschlossene Sache. Für die Verbindung zwischen Polen und Deutschland unterzeichneten der deutsche Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) und der polnische Minister für Infrastruktur und Bauwesen, Andrzej Adamczyk, am Freitag ein Regierungsabkommen.

Die aus der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg stammende bisherige Brücke zwischen Küstrin-Kietz in Brandenburg und Küstrin in Polen soll bis Ende 2025 ersetzt werden. Polen soll den Neubau federführend planen und umsetzen.

Aktuell ist auf der sanierungsbedürftigen Brücke nur Personen- und Warenverkehr bis zu einem Gesamtgewicht von 7,5 Tonnen zugelassen. Daher sei der Gütertransport mit Umwegen verbunden, teilte das deutsche Bundesverkehrsministerium mit. Durch die neue Brücke könnten die Unternehmen in der Region ihre Waren künftig wieder auf dem kürzesten Weg über die Grenze transportieren. (APA)

Verwandte tecfindr-Einträge