Oberösterreich

Große Resonanz bei Webinaren der BauAkademie Oberösterreich

Das Team um Harald Kopececk reagierte schnell auf die Corona-Krise und wurde von zahlreichen Teilnehmern belohnt.

Bauakademie Oberösterreich Digitalisierung Harald Kopececk

Harald Kopececk: “Kommunikation in der Krise sehe ich als Kernelement von Führungsverantwortung. Unsere Kanäle zu den Stakeholdern, egal ob Mitarbeiter oder Kunden, funktionieren einwandfrei. Deshalb war es auch so gut möglich, das adaptierte Weiterbildungsangebot schnell auf den Markt zu bringen.“

„Wenn die Teilnehmer nicht zu uns kommen können, gehen wir zu unseren Teilnehmern“, so Harald Kopececk, MBA, Leiter der BAUAkademie Oberösterreich über seine kundenorientierten Zugang als Reaktion auf die Corona bedingten Veränderungen. In drei Wochen haben rund 500 Baufachleute an kostenlosen Webinaren teilgenommen, von Corona-Rechtsfragen am BAU bis zu Hygienevorschriften auf Baustellen stehen relevante Themen auf der Trainingsagenda. Der schnelle Umstieg auf bauwissen.online ist nicht nur eine Serviceleistung für treue Kunden, sondern nach der E-Baulehre eine Erweiterung des digitalen BAU-Weiterbildungsangebots für Erwachsene. Dr. Doris Link, geschäftsführende Gesellschafterin ECC Bauprozessmanagement GmbH,  ist begeistert: „Mein Lob zum professionellen Auftrittes der Bauakademie OÖ. Die Schnelligkeit des Angebotes, die brandaktuellen Themen, die kostenlosen Webinare waren wirklich vorbildlich! Da können sich viele ein Beispiel nehmen, Sie nutzen die Krise als Chance!“

Manager mit Weitblick: mit neuem Angebot aktiv aus der Krise

Als am Anfang der Corona-Krise klar war, dass alle (Präsenz-) Seminare abgesagt werden müssen, agierte die BAUAkademie OÖ sofort und stampfte innerhalb weniger Tage ein Corona-spezifisches Programm aus dem Boden (siehe Liste unten!). Harald Kopececk, MBA betont: „Für mich war klar, dass wir unsere Bau-Betriebe unterstützen müssen, gerade in Krisenzeiten ist Kommunikation und Kontakt wichtig. Gemeinsam mit meinen Team haben wir das möglich gemacht und – bisher kostenlos – ein punktgenaues Programm gestaltet“.

Der Erfolg gibt ihm Recht, bisher nahmen 500 Baufachleute aus ganz Österreich an den Webinaren teil, bis zu 50 Leute sind gleichzeitig in den Online-Vorträgen dabei. Die Lektoren sind Spezialisten aus den unterschiedlichen Themenbereichen

Mit agilem Mindset Chancen nützen

In Verbindung mit der E-Baulehre für die Lehrlinge zeigt die BAUAkademie OÖ im Bereich der Digitalisierung vor allem jetzt in Coronazeiten ihre Umsetzungsstärke und die Fähigkeit sich bzw. die gesamte Organisation an die Veränderungen anzupassen. Agiles Arbeiten stellt den Kunden und seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt, dank der schnellen Umstellung auf das digitale Lernangebot, das auch außerhalb Oberösterreich genutzt wird, erhalten die Baufachleute genau die Inhalte, die sie jetzt am dringendsten brauchen.

H. Kopececk ergänzt stolz,“ Kommunikation in der Krise sehe ich als Kernelement meiner Führungsverantwortung. Unsere Kanäle zu den Stakeholdern, egal ob Mitarbeiter oder Kunden, funktionieren einwandfrei. Deshalb war es auch so gut möglich, das adaptierte Weiterbildungsangebot schnell auf den Markt zu bringen.“

Das ist aber erst der Anfang. Als digitale Weiterbildungs- und Wissensplattform soll bauwissen.online im Laufe des Jahres weiter ausgebaut werden und verspricht Lehrgänge, Seminare und Vorträge, teilweise auch mit Zertifizierungen. Als führender Bildungsanbieter bietet die BAUAkademie OÖ Präsenz-Kunden einen Mehrwert, indem ergänzende Kurse bzw. Vorbereitungen zu den bestehenden Seminaren ebenfalls online für den gesamten deutschsprachigen Raum stattfinden.

Folgende Webinare werden derzeit von der BAUAkademie Oberösterreich angeboten:

  • CORONA-Rechtsfragen am BAU
  • Führungsverantwortung in der Coronakrise wahrnehmen
  • Liquiditätsmanagement in Zeiten der Corona-Krisen
  • Herausforderungen & Probleme im Home-Office
  • E-BAULEHRE - Optimale Nutzung der digitalen Lernplattform
  • Hygiene auf Baustellen
  • Partnerschaft am Bau - ohne Rechtsstreit durch die Corona-Krise
  • COVID-19 -Speziell für die Baustellenkoordination
  • Mein Home-Office - Bestens organisiert!

Nähere Informationen bei Harald Kopececk, MBA, Leiter der BAUAkademie Oberösterreich, kopececk@ooe.bauakademie.at

Verwandte tecfindr-Einträge