Flexibel

Capmo launcht Template-Funktion

Das Baustartup Capmo erweitert die Berichtsfunktion um individualisierbare Vorlagen. // Neue Funktion bietet volle Flexibilität bei der digitalen Baudokumentation. // VOB- und CI-konforme Berichte mit ansprechendem Design per Klick.

Das Münchner Software-Startup Capmo erweitert seine automatische Berichtsfunktion um individuelle Vorlagen und macht die digitale Baudokumentation damit noch flexibler. Nutzer können mit der neuen Funktion sowohl VOB-konforme Bericht als auch Exporte im Firmendesign per Klick exportieren. “Unsere Kunden haben so noch mehr Möglichkeiten, ihre individuellen Bedürfnisse mithilfe unserer Software abzubilden”, so Geschäftsführer Dr.-Ing. Patrick Christ.

Ein großer Vorteil der digitalen Baudokumentation gegenüber der analogen Arbeitsweise bei der Bauüberwachung ist die automatische Generierung von Berichten und Protokollen. “Sich nicht mehr stundenlang mit der Ablage von Daten und der Formatierung von Excel- oder Word-Dateien beschäftigen zu müssen, spart Fachkräften am Bau enorm viel Zeit”, sagt Christ. Mit der neuen Template-Funktion will das SaaS-Startup Capmo Bau- und Projektleitern, Architekten und Geschäftsführern noch mehr Büroarbeit abnehmen.

“Bei Tagesberichten oder Mängellisten zählt zunehmend nicht nur der Inhalt, sondern auch die Optik. Vor allem bei Architekten ist der Wunsch nach einem ästhetischen Design ihrer Dokumente groß.”, so Christ. “Deshalb haben wir unsere Export-Funktion weiterentwickelt und gewähren unseren Kunden nun volle Flexibilität über die Gestaltung ihrer Berichte. Wir gehen damit weiter als andere Software-Startups in der Baubranche, die die Anpassung einzelner Bausteine ermöglichen: Unseren Kunden können die gesamte Berichtsvorlage auf ihre Bedürfnisse anpassen”, ergänzt Christ.

Um von der neuen Funktion Gebrauch zu machen, selektieren Capmo-Nutzer zunächst die gewünschten Informationen für den Export. Im nächsten Schritt wählen sie gewünschte Vorlage aus. Die Nutzer können dabei entweder auf die von den Digitalexperten erstellten VOB-konformen Standardvorlagen zurückgreifen oder eigene Vorlagen ins System laden. “Mit einem technischen Grundverständnis gelingt die Erstellung der Templates problemlos”, so Christ. “Um sicherzustellen, dass unsere Nutzer bestmöglich von der Funktion profitieren, führen wir jedes Unternehmen im Rahmen einer persönlichen Schulung in die Template-Funktion ein.”

(Entgeltliche Einschaltung)