Österreich

Wienerberger kürt stärkste Maurer Österreichs

Auf die Teilnehmer warteten vier schweißtreibende Ausdauer-Disziplinen, in denen es darum ging, Ziegel zu „stessn“, zu „trogn“, zu „hoitn“ und zu „stemman“.

Wienerberger Österreich Ziegel

Die stärksten Maurer und Hochbauer des Landes traten am 16. Oktober beim ersten Wienerberger Maurer-Fünfkampf gegeneinander an. Mit Kraft, Ausdauer und Geschicklichkeit konnte sich Michael Schöggl (22) von der Firma Jägersberger Bau aus Puchberg bei der Premiere des Bewerbs durchsetzen, der als Sieger aus dem Wettbewerb hervorging und somit den Titel „Stärkster Maurer Österreichs“ holte. Den Titel des stärksten Nachwuchs-Maurers sicherte Cem Rendecioglu (19) von der Firma Porr.

Bild 11 von 11
Tipp: Benutzen Sie die linke bzw. rechte Pfeil-Taste Ihrer Tastatur um durch die Fotostrecke zu navigieren.