Dienstag, 29. Januar 2019 – Morning Briefing

Weniger Immobilienverkäufe in London – Buwog jetzt Buwog Group GmbH – Deutsche Initiative für freie Immobiliendaten

Das Wichtigste des Tages in Kürze. London: Brexit wirkt sich auf Transaktionen in teureren Vierteln aus – Österreich: Buwog AG in Buwog Group GmbH geändert – Deutschland: Kostenfreie Transaktions-Datenbank für Immobilien

Von
morning briefing Brexit Deutschland Immobilienwirtschaft Buwog Vonovia

Zitat des Tages:

„Noch nie war die Mischung aus verschiedenen Branchen so bunt wie heute.“

Die gemeinnützige Organisation Alliance for Downtown New York, Verwalter von Downtown-Lower Manhattan, über die Entwicklung des früheren Finanzzentrums der Stadt hin zu mehr Wohnungen, Hotels und Kultur.

Derweil in Zentral-London

Inmitten des Brexit-Chaos sind Immobilientransaktion in Central London, den teuersten Vierteln der Hauptstadt, auf das Rekordtief des Jahrzehnts gefallen. 2018 verloren die Zahlen am Wohnungsmarkt um 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr und der Verkauf von neuen Wohnungen lief so schlecht wie seit 2012 nicht mehr. Die Zahlen kommen von den Instituten LonRes und Molior.

AG Adé

Die Buwog AG ist nun die Buwog Group GmbH. Der deutsche Wohnungskonzern Vonovia hat die Wohnungsgesellschaft Buwog Ende 2018 komplett übernommen und – wie gestern, Montag, mitgeteilt – mit 25. Jänner von einer Aktiengesellschaft in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftungumgewandelt. Auch die Geschäftsführung wurde bekanntgegeben – sie besteht aus Andreas Holler (Geschäftsführung Development), Valerija Karsai (Geschäftsführung Immobilienverwaltung) und Clemens Taschée (kaufmännische Geschäftsführung).

Daten für alle 

Das Berliner Proptech-Startup realxdata und die Zeitschrift Immobilien Manager starten eine Initiative für mehr Transparenz auf dem deutschen Immobilienmarkt und gleichzeitig eine kostenfreie Transaktions-Datenbank für Immobilien online gestellt. Die Initiative fordert einen allgemeinen kostenfreien Zugang zu Immobiliendaten. Nicht nur Fachmenschen könnten solche Daten interessieren, sondern auch die Politik und Privatpersonen, so den Tenor.

Unser Lesetipp des Tages: Passivhaus ist deutsch-österreichische Spezialität

Erfahren Sie immer sofort vom neuesten Morning Briefing auf Twitter!

Regelmäßig Links zu interessanten Artikeln aus aller Welt, Fun Facts und Meinungskommentare finden Sie auch auf Twitter – folgen Sie der Frühaufsteherin der Redaktion hier!