MONTAG, 30. DEZEMBER 2019 – MORNING BRIEFING

Tunnelbau in Las Vegas – Wienerberger komplett ausgelastet – 80 Anzeigen seit Wiener Baunovelle

Das Wichtigste des Tages in Kürze. USA: Musk kündigt Fertigstellung Tunnels an – Österreich: Wienerberger ist erstmals zu 100 Prozent ausgelastet – Wien: 80 Anzeigen wegen gewerblicher Vermietung in einem Jahr

Von

Zitat des Tages:

„Sie ist im Grunde die Mutter aller Künste, sie kann die anderen [Künste] ernähren“,

sagt der französische Architekt Jean Nouvel in einem Interview mit den New York Times über die Architektur.

Tunnelblick nach 2020

Die Fertigstellung eines ganz besonderen Tunnels wurde dieses Wochenende für 2020 in Aussicht gestellt – es geht um den Las-Vegas-Tunnel von Elon Musk. Sein Unternehmen Boring arbeitet laut Musk derzeit an der 1,3 Kilometer langen Doppelröhre. Der Tunnel soll das Kongresszentrum Convention Center mit dem berühmten Las Vegas Strip verbinden. Aktuell ist die Strecke immer heillos verkehrsüberlastet. Durch den Tunnel sollen Passagiere in autonomen Gefährten transportiert werden. Es ist der erste kommerzielle Tunnelbau des Unternehmens.

Ein guter Winter

Der Ziegelproduzent Wienerberger hat diesen Winter laut eigenen Angaben zum ersten Mal in allen Werken 100 Prozent Auslastung. Dieser Zustand würde außerdem nicht vor 2021 ändern, so die Meinung des Unternehmens. Man rechnet mit einem Bauvolumen im Hochbau ähnlich dem Niveau der vergangenen zwei bis drei Jahre. Danach sei ein Rückgang von bis zu fünf Prozent zu erwarten, denn bereits jetzt gingen die Baugenehmigungen zurück. Noch bleiben die Baustarts allerdings gleich,  

Schwere Beweislage

Vor einem Jahr trat die Novelle in der Wiener Bauordnung in Kraft, wonach in Wohnzonen nicht mehr gewerblich vermietet werden darf. Das betrifft unter anderem Vermittlungen über die Plattform Airbnb. Seit der Novelle sind 80 Anzeigen eingegangen, wie der Standard berichtet. Die Beweisführung in solchen Fällen sei aber noch nicht so einfach. Wo die gewerbliche Vermietung genau verboten ist, ist im Wiener Flächenwidmungs- und Bebauungsplan einsehbar. Mit der Zustimmung der Mieteigentümer ist eine Weitervermietung aber auch in diesen Zonen gestattet.

Unser Lesetipp des Tages: Diese Hotels sind ganz aus Eis und Schnee gebaut

Das Solid Morning Briefing wünscht allen seinen Lesern einen guten Rutsch! Die nächste Ausgabe folgt am 02. Januar! Erfahren Sie immer sofort vom neuesten Morning Briefing auf Twitter!

Regelmäßig Links zu interessanten Artikeln aus aller Welt, Fun Facts und Meinungskommentare finden Sie auch auf Twitter – folgen Sie der Frühaufsteherin der Redaktion hier!

Verwandte tecfindr-Einträge