Flachdachfenster

Tageslicht in Hülle und Fülle

Mit der Fenstergeneration Typ G öffnet Fakro das flache Dach nun dem Licht.

Produkt Fenster & Türen Österreich Fakro

Einsetzbar sind die neuen Flachdachfenster bei Dachneigungen von 2 bis 15 Grad.

Das neue Flachdachfenster Typ G von Fakro aus weißen PVC-Mehrkammerprofilen mit EPS-Dämmung erfüllt auch die Anforderungen für Niedrigenergiebauweisen. Die einbruchsichere Scheibe P2 ist ein Verbundsicherheitsglas, welches nicht nur die Durchsturzsicherheit (vgl. ÖNORM B3417:2010) gewährleistet, sondern auch einen erhöhten Einbruchsschutz. Das Fenster ist elektrisch betrieben mittels Z-Wave-System, manuell öffenbar sowie als Fixelement in neun Standardgrößen in sowie in Sonderformaten bis zu einer maximalen Größe von 120 x 120 cm erhältlich. (red)