Wien

Studenten können bald in Rekord-Bau wohnen

In Österreichs größtem Wohnheim soll nicht nur gelernt, sondern auch getrunken werden. Ganz Wien darf mittrinken.

Von

400 Zimmer hält The Student Hotel Eindhoven. Für Wien sind 820 Zimmer geplant.

Ende Januar war es endlich so weit. Die privaten Projektentwickler S+B und Investa gaben bekannt, die Baugenehmigung für Österreichs größtes Studentenheim zu haben. Das Wohnheim wird im zweiten Wiener Gemeindebezirk an der Nordbahnstraße entstehen. Die Studenten und anderen Bewohner werden damit in unmittelbarer Nähe des Verkehrsknotenpunkts Praterstern leben.

Welche anderen Bewohner? The Student Hotel Vienna wird nicht nur eine Langzeitunterkunft für Studierende bieten, sondern auch Hotelzimmer und Co-Living Studios. Das ist gemeinhin das Konzept des niederländischen Unternehmens The Student Hotel, von dem das künftige Heim seinen Namen hat. Die Firma konnte als Investor und Betreiber an Bord geholt werden.

Der Baubeginn ist noch für das Frühjahr 2018 angesetzt. In 24 Monaten soll der Neubau unter der Führung von Architekt Hoffmann Janz ZT fertig sein. Auf 38.000 m2 wird es neben rund 820 Zimmern auch Restaurants und Bars geben, sowie Fitnessangebote, Co-Working Spaces und Eventräume. Ob sich die Bewohner bei diesem Angebot noch auf das Lernen konzentrieren können, wird sich herausstellen. Die Bars und anderen öffentlichen Räume sollen jedenfalls auch Nicht-Hausbewohnern zur Verfügung stehen.