Österreich

Strabag-CEO Birtel erhält Goldenes Ehrenzeichen der Stadt Wien

Damit werden Personen ausgezeichnet, die sich durch öffentliches oder privates Wirken bedeutende Verdienste um die Stadt Wien erworben haben.

Strabag Österreich Thomas Birtel Michael Ludwig

Thomas Birtel, der CEO der Strabag SE, hat von Wiens Bürgermeister Michael Ludwig das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien erhalten.

Der gebürtige Wuppertaler Birtel (er sagte im großen SOLID-Interview 2014, er müsse sich beim Autokennzeichen nicht massiv umgewöhnen) ist auch sozial in der Concordia Privatstiftung, die von Armut bedrohte Kinder in Rumänien, Bulgarien, der Republik Moldau und Österreich betreut, engagiert und fährt selber regelmäßig persönlich hin.

Schließlich änderte sich unter ihm der Key Slogan der Strabag SE von "Building Europe" auf "Teams Work" - gelebt ein starkes Zeichen für die partnerschaftliche Orientierung in vielen wichtigen Infrastruktur- und Stadtentwicklungsprojekten.

Birtel (im Bild mit Wiens BM Michael Ludwig) im O-Ton: „Wien ist seit vielen Jahren meine zweite Heimat geworden, und es erfüllt mich mit Stolz, dass ich im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeit die anhaltend positive Entwicklung der lebenswertesten Stadt der Welt ein Stück begleiten darf."

White Paper zum Thema

Die Redaktion gratuliert herzlich!