Köpfe & Karrieren

Sames folgt Reithner bei Ardex

Lesen Sie hier, wo der neue Chef des Ö-Marktführers her kommt und was er sich vorgenommen hat.

Ardex Karriere Österreich Baustoffe Lieferanten

Reithner (li.) geht in Pension, der in einem externen Prozess aus über 50 Bewerbern herausgefilterte Sames übernimmt.

Gunther Sames war zuletzt bei der global agierenden Zellstoff Pöls AG in Pöls als Mitglied des Vorstandes und Sales Director Pulp + Paper tätig. Seit 1. März 2017 bereitete er sich intensiv auf seine neue Aufgabe bei Ardex vor.

„Die Geschichte von Ardex Österreich ist seit dem Markteintritt 1968 eine Geschichte des Erfolgs“, sagte Sames im Vorfeld der offiziellen Übergabe. „Ich bin stolz, nun auch meinen Teil zu dieser Geschichte beitragen zu dürfen.“ Anton Reithner geht nach 28 Jahren bei Ardex in Pension und freut sich über die Wahl seines Nachfolgers: „Dr. Sames ist nicht nur ein routinierter Geschäftsmann, sondern auch ein geradliniger Mensch mit Handschlagqualität. Ich bin glücklich, ihm nun den Schlüssel übergeben zu haben.“

Anton Reithner und Gunther Sames sind sich einig über die Strategie der Zukunft: Die Ardex-Erfolgsgeschichte solide weiterführen. „Bewährtes wird uns erhalten bleiben“, sagt Sames: „Die Wertschätzung für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sowie für unsere Geschäftspartner, insbesondere unserer Kunden, unsere Beständigkeit im Wachstum und unsere Vertriebsstrategie werden Ardex Österreich auch weiterhin ausmachen.“ Gunther Sames will auf Erreichtem aufbauen und das Geschäft erfolgreich weiter vorantreiben. „Die Stärkung der Marktstellung in Österreich und der Exportmärkte steht dabei im Fokus“, sagt der neue Chef des österreichischen Marktführers im Bereich chemische Spezialbaustoffe.