Auszeichnung

Rigips gewinnt Award für Mitarbeiterzufriedenheit

Beim EUCUSA Sommergespräch 2014 am 7. August nahm Peter Giffinger, Managing Director Saint-Gobain Rigips Austria, den diesjährigen EUCUSA Award entgegen.

Österreich Saint-Gobain
Im Vergleich zur letzten Mitarbeiterbefragung 2011 wurde eine Steigerung in der Gesamtzufriedenheit und vor allem in den Teilaspekten „Lob und Anerkennung“ sowie „Fehlerkultur“ erreicht. Prämiert wurde zudem die positive Weiterentwicklung der Unternehmenskultur bei RIGIPS.

Insgesamt hat sich die Gesamtzufriedenheit der RIGIPS Mitarbeiter im Vergleich zur letzten Befragung 2011 deutlich nach dem EUCUSA-Index verbessert. Bestnoten erhielt RIGIPS für die Dimensionen Arbeitssituation, Zielorientierung und Unternehmensimage. Mit einer überdurchschnittlichen Beteiligung (Rücklaufquote von 78 %) wurden zudem die Gesamtzufriedenheit der Mitarbeiter und die Identifikation mit dem Unternehmen besonders positiv bewertet.
Das bestätigt auch die geringe Fluktuationsrate (durchschnittliche Betriebszugehörigkeit 13,9 Jahre). 
Da die Lebensräume der Zukunft höchste Ansprüche erfüllen müssen, setzt RIGIPS auf ein eigenes Innovationsteam und forciert Produktneuheiten im Bereich „Nachhaltiges Bauen“.