Österreich

Neuer Plan für Waldviertelautobahn

Lesen Sie hier, wo die neue Trasse verkaufen soll und warum es ein Umdenken im Land gibt.

Niederösterreich Österreich Infrastruktur

Die neue Autobahn soll nach Recherchen von noe.orf.at nicht in Nord-Süd-, sondern in Ost-West-Richtung verlaufen.

Die neue Autobahn soll drei Regionen verbinden, sagt Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP): „Es geht um drei zentrale Wachstumsräume, nämlich einerseits Linz, Wels und Süddeutschland, der zweite Raum ist Budweis, Prag und Brünn und der dritte St. Pölten, Wien und Bratislava. Diese drei Wirtschaftsräume wollen wir verbinden und wollen dann Waldviertel und Weinviertel anbinden.“