Köpfe & Karrieren

Lukas Sattlegger wird Glorit-Geschäftsführer

Beim Premiumbauträger Glorit gibt es künftig eine Doppelspitze.

Glorit Karriere Österreich

Sattlegger wird Geschäftsführer und zeichnet ab sofort für die Bereiche Produktion, Marketing und Vertrieb, Finanzen sowie IT und Organisation verantwortlich. Sattlegger hat während seines steilen Karriereweges bei Glorit wesentliche Meilensteine auf den Weg gebracht und umgesetzt. So trieb er unter anderem die Organisationsentwicklung von 70 auf über 170 Mitarbeiter erfolgreich voran. Dem ging eine beachtliche Unternehmensentwicklung voraus: Der Umsatz stieg von 26 Millionen Euro im Jahr 2014 sukzessive auf zuletzt 70 Millionen Euro. Eine der neuen Aufgaben von Sattlegger wird es nun sein, die Organisation auf das Umsatzziel 100 Millionen Euro auszurichten.

„Die Entscheidung für eine Doppelspitze war ein logischer und notwendiger Schritt aufgrund des nachhaltigen Wachstumskurses von Glorit sowie der beachtlichen Performance von Sattlegger“, erklärt der bereits in der Geschäftsführung befindliche Stefan Messar. „Für künftige Entwicklungen sind wir damit optimal aufgestellt“, blickt er positiv in die Zukunft.