Neubau

Kellerbau geht jetzt wie Lego mit Bedienungsanleitung

Das ist besonders versierte Schalungstechnik. Das Amstettener Unternehmen Doka will mit einem neuen Komplettsystem den Keller vor dem Aussterben retten. Doch sind die Baustellen bereit dafür?

Von
Neubau Kellerbau Unterkellerung Dämmung Doka

Wenn ein Bausystem mit einer simplen Anwendungsbroschüre geliefert wird, denkt man wahrscheinlich nicht sofort an einen Komplett-Keller. Denn der Kellerbau wird gerne mit sehr viel Mühsal verbunden – zu hoch die Gefahr, dass der Unterflur-Raum wegen Feuchtigkeit und schlechter Wärmedämmung im Endeffekt unbenutzbar wird, zu groß die Kosten, ihn gegen Kälte und Nässe komplett abzuschirmen. Darum entscheiden sich immer mehr Bauherren gegen eine Unterkellerung. Unglaublich, doch der Keller scheint ein Auslaufmodell zu sein.

Doch vielleicht naht Rettung. Das Amstettener Schalungstechnik-Unternehmen Doka hat ein Komplettsystem für den Kellerbau auf den Markt gebracht, mit dem aber auch wirklich alles einfacher werden soll – der Transport der Platten zur Baustelle, das Bauen selbst, die Kosten, die Nutzung. Dokabase nennt das Unternehmen sein System, bei dem Schalung, Dämmung und Abdichtung nicht mehr drei separate Arbeitsschritte, sondern bereits in einem großen Ganzen enthalten sind.

Der Hersteller garantiert außerdem ein niedriges Gewicht für seine Wände, Bodenplatten und Deckenrandabschalungen – sie sind damit leichter zu transportieren, leichter auf der Baustelle zu handhaben und flexibler einsetzbar – auch ohne Kran. Das spart natürlich auch Zeit und Kosten.

Die Abdichtung ist in alle Platten bereits integriert – wieder Material- und Zeitersparnis –, eine hohe Wasserundurchlässigkeit wurde von der österreichischen Zertifizierungsstelle Ofi Cert bereits attestiert, und auch die Wärmedämmung ist hoch. Die Kostenersparnis soll sich so also noch lange über die Baustellenzeit hinaus bemerkbar machen.

https://youtu.be/1H1DdnDw77o

Folgen Sie der Autorin auch auf Twitter!

Holen Sie sich jeden Morgen das Neueste aus der Branche – im Solid Morning Briefing!