Donnerstag, 16. Mai 2019 – Morning Briefing

Immer mehr Fachmarktfläche – Mittelständische Bauunternehmen brauchen mehr Geld für Schienenerhalt – Scout25 nicht übernommen

Das Wichtigste des Tages in Kürze. Österreich: Fachmarktfläche in 20 Jahren verdoppelt – Deutschland: Mittelständische Bauunternehmen fordert zwei Milliarden mehr für Schienenerhalt – München: Scout24 nicht von Investoren übernommen

Von

Zitat des Tages:

„Wenn eine Technologie die Möglichkeit zur Vereinfachung und Verbesserung birgt, hat sie das Potential, Lebenswelten grundlegend zu verändern. Die Blockchain-Technologie hat dieses Potential bereits vielfach bewiesen, steckt im Immobilienbereich aber noch in den Kinderschuhen.“

Anne-Sophie Labut, Innovations- und Produktmanagerin bei s Real Immobilien. 

Keine leeren Fachmärkte

Laut einer aktuellen Studie von Standort und Markt hat sich die Fläche an Fachmärkten in Österreich seit der Jahrtausendwende von 2,8 Millionen auf 5,8 Millionen Quadratmeter gesteigert. Gut ein Viertel der Kaufkraft im Einzelhandel – nämlich 14,1 Milliarden Euro – fließen in die Fachmärkte. Sie verlassen zudem immer mehr die Ortskerne. Nirgends ist der Leerstand so gering wie in diesem Segment. 

Mehr für die Schiene

In Deutschland fordert die Bundesvereinigung Mittelständischer Bauunternehmen mehr Geld für den Erhalt des Schienennetzes – konkret eine Erhöhung von zwei Milliarden Euro jährlich. Die derzeitigen Gelder – 5,6 Milliarden Euro, davon 3,9 Milliarden aus Bundesmitteln – würden für die gesetzten Ziele für die Leistungsfähigkeit des Schienennetzes nicht ausreichen. 

Scout24 bleibt, wo es ist

Die Plattform Scout24, zu der auch ImmobilienScout24 gehört, wird nun doch nicht von Finanzinvestoren übernommen. Das Vorhaben scheitert an der Mindestannahmeschwelle von 50 Prozent plus einer Aktie. Zu Ablauf der Annahmefrist waren nur rund 42,8 Prozent der Scout24-Aktien vergeben, das Ziel war damit klar verfehlt. Daraufhin brach vorgestern, Dienstag, die Aktie um über sieben Prozent ein. Scout24 ging vor drei Jahren an die Börse.

Unser Lesetipp des Tages:  Blockchain am Bau - das sagen Birtel, Strauss & Co. dazu

Erfahren Sie immer sofort vom neuesten Morning Briefing auf Twitter!

Regelmäßig Links zu interessanten Artikeln aus aller Welt, Fun Facts und Meinungskommentare finden Sie auch auf Twitter – folgen Sie der Frühaufsteherin der Redaktion hier!

Verwandte tecfindr-Einträge