Freitag, 24. Mai 2019 – Morning Briefing

Immer mehr befristete Mieten – Brennerbasistunnel im Zeitplan – Brasiliens Immobilienmarkt braucht Hilfe

Das Wichtigste des Tages in Kürze. Österreich: Befristete Verträge machen Mieten teurer – Tirol/Italien/Deutschland: Brennerbasistunnel und Verhandlungen kommen voran – Brasilien: Kann neues Model Immobilienmarkt beschleunigen?

Von
morning briefing Brenner-Basistunnel Beton ÖBB Immobilienwirtschaft

Zitat des Tages:

„Wir sehen hier ein großes Potenzial, die Abfallberge, die sonst beim Abbruch von Bauten entstehen, zu verringern.“

Armin Grieder vom Amt für Hochbauten in Zürich. Die Stadt sei sehr interessiert daran, Recycling-Beton aus Mischabbruch einzusetzen. Jüngste von der Hochschule Luzern durchgeführte Tests zeigen, dass Beton aus Mischgranulat tragfähiger ist als gedacht. 

Befristung macht teurer

Laut Statistik Austria steigt die Zahl der befristeten Mietverträge in Österreich konstant an, gleichzeitig sinkt die die Mietdauer in diesen. Das ist ein nicht zu unterschätzender Preistreiber bei den Mieten, da Neuvermietungen meist teurer ausfallen. 

Licht am Ende des Tunnels

Von ÖBB-Chef Andreas Matthä und dem Tiroler Landeshauptmanns Günther Platter heißt es, der Bau des Brennerbasistunnels liege im Zeitplan. Und bei den Verhandlungen zwischen Deutscher Bahn und ÖBB hinsichtlich Zulaufstrecken würden auch Fortschritte gemacht. Aktuell seien nur mehr fünf Varianten für Zulaufstrecken im Gespräch und Platter hofft auf eine baldige Entscheidung. 

Langsames Brasilien

Der brasilianische Immobilienmanager Grupo Zap will im laufenden Jahr laut Forbes nicht nur 25 Millionen Dollar in Immobilien investieren, sondern bringt jetzt auch ein Model auf den Markt, das den Immobilienkauf zu einem sehr schnellen Erlebnis machen könnte. So sollen über den i-buyer Unternehmen online Häuser und Wohnungen kaufen und nach einer Sanierung wieder sofort auf den Markt stellen können. Brasilien könnte die Beschleunigung brauchen, denn im Schnitt dauert es hier 468 Tage, bis sich eine Immobilie verkauft. Seit 2014 gingen die Transaktionen um 30 bis 40 Prozent zurück. 

Unser Lesetipp des Tages:  Moderner denn je – was der Baustoff Schiefer mit Photovoltaik zu tun hat

Erfahren Sie immer sofort vom neuesten Morning Briefing auf Twitter!

Regelmäßig Links zu interessanten Artikeln aus aller Welt, Fun Facts und Meinungskommentare finden Sie auch auf Twitter – folgen Sie der Frühaufsteherin der Redaktion hier!

Verwandte tecfindr-Einträge