Baumanagement

“Ich spare mir im Durchschnitt 15% Arbeitszeit durch Capmo”

Anfang des Jahres hat das Capmo, Anbieter der ganzheitlichen Baumanagement Software für KMUs, den Umfang seiner Software um den digitalen Bauzeitenplan erweitert. Wolfgang Lindfeld, Entwicklungs- & Projektleiter bei der Ingenieurgesellschaft Könning mbH, ist einer der ersten Nutzer der Anwendung und berichtet erstmals von seinen Erfahrungen.

Die Firma mit Sitz in Borken, Nordrhein-Westfalen, ist spezialisiert auf Brandschutzplanung, Bauphysik, Tragwerksplanung und Konstruktion. Zusammen mit der Schwesterfirma Industrie- & Gewerbebau Könning arbeiten rund 50 Mitarbeiter an den immer anspruchsvolleren Projekten. Die Bauleiter betreuen bis zu 70 Baustellen im Jahr. “Die Herausforderung ist hierbei die Zeiten im Büro so effektiv wie möglich zu nutzen. So ist es einfach ärgerlich und ein unnötiger Zeitfaktor ständig zwischen verschiedenen Systemen hin und her wechseln zu müssen”, so Lindfeld.

“Wir können schlichtweg effektiver arbeiten, wenn alle Aufgaben in einer Software organisiert werden”

Bevor er sich für Capmo entschied, nutzte der Projektleiter der Ingenieurgesellschaft Könning mbH einzelne Programme für die Kernprozesse im Baumanagement. Für jeden neuen Prozess ein separates Programm zu nutzen, kostete den Projektleiter enorm viel Zeit. ”Wir können schlichtweg effektiver arbeiten, wenn alle Aufgaben in einer Software organisiert werden”, sagt Lindfeld. “Schon bestehende Zeitpläne können wir jetzt ganz einfach in Capmo importieren und sofort loslegen. So haben wir keine mühselige Doppelarbeit beim Übergang zu der neuen Software”.

“Wir konnten schnell starten, ohne lange Schulungen abhalten zu müssen.”

Auch das Einarbeiten in neue Programme war für Lindfeld und eine Kollegen eine Herausforderung. Es dauere meist einfach zu lange, da viele Systeme nicht intuitiv zu bedienen seien. Bei Capmo sei das anders: “Das Handling, die Darstellungen und die Funktionsweisen von Capmo überzeugen uns. Und auch der Der Bauzeitenplan ist sehr intuitiv in der Handhabung. Wir konnten schnell starten, ohne lange Schulungen abhalten zu müssen. Durch die einfachen Funktionen, die immens viele Arbeitsschritte abdecken, sparen wir uns wertvolle Zeit. Und ich bin abends einfach zufriedener wenn ich weiß, dass ich alles im Griff habe.”

(Entgeltliche Einschaltung)