Österreich

Erster klimapositiver Ziegel

Wienerberger bringt den ersten klimapositiven und TÜV-zertifizierten Ziegel Österreichs auf den Markt.

Wienerberger Nachhaltigkeit Ziegel

Durch eine Vielzahl an Maßnahmen optimierte der Ziegelhersteller seine CO2- Bilanz und kann nun Häuslbauern, Architekten und Verarbeitern den ersten, vom TÜV NORD Austria zertifizierten, klimapositiven Ziegel Österreichs anbieten: Den Porotherm 38 W.i EFH Plan, der perfekt für sämtliche Anforderungen beim Bau von Einfamilienhäusern geeignet ist. Damit hat Wienerberger in seiner kontinuierlichen Bestrebung zur Reduktion von Energieverbrauch und CO2- Emissionen neue Maßstäbe für die Baubranche gesetzt.

In Zeiten, in denen Nachhaltigkeit und ökologische Aspekte einen notwendigen Stellenwert in der Gesellschaft einnehmen, äußern Bauherren immer häufiger den Wunsch nach umweltfreundlichen Baumaterialien für ihr Traumhaus. Österreichs erster klimapositiver Ziegel erfüllt genau diese Anforderungen: Die werksseitig verfüllte Mineralwolle ist nicht brennbar, wasserabweisend, schädlingsresistent, dampfdurchlässig und schimmelt nicht – der Ziegel schafft somit ein rundum wohngesundes und natürliches Raumklima mit herausragenden Wärmedämmwerten und spart bis zu 25 % der Heizkosten. (PM)