Österreich

Ekazent Hietzing hat neuen Eigentümer

Investorengruppe hat Hietzinger Einkaufszentrum erworben.

Immobilien UBM Gewerbeimmobilien Wien Österreich

Kollitsch, Krause und Kowar haben von einer privaten Investorengruppe das Einkaufszentrum Ekazent Hietzing gekauft. Schon im Jänner hatten die drei gemeinsam mit UBM in einem Joint Venture die Ekazent-Gruppe erworben, das Einkaufszentrum gehörte nicht dazu, auch wenn es den Namen Ekazent trug.

Invester United Benefits hat die Transaktion begleitet. Hinter Invester stehen wiederum Kollitsch und Krause. Das Ekazent Hietzing verfügt über 11.300 Quadratmeter Nutzfläche, umfasst ein Drei-Sterne-Hotel mit 46 Zimmern, eine Tiefgarage mit knapp 70 Stellplätzen sowie in kleinerem Ausmaß Büro- und Ordinationsflächen. Das Ekazent Hietzing deckt circa 37 Prozent der Hietzinger Einzelhandelsflächen ab. (APA)