Kuhn Gruppe

Einführung des elektrischen Minibaggers PC30E-5 in Japan

Komatsu hat den Verkauf des elektrischen Minibaggers PC30E-5 in Japan gestartet.

Der PC30E-5 wurde für den Mieteinsatz in Japan eingeführt

Dieses elektrische Modell basiert auf dem technologischen Know-how von Komatsu in Bezug auf Hybridgeräte und elektrische Gabelstapler und bietet eine Hubleistung, die mit dem Verbrennungsmodell bei gleicher Leistung vergleichbar ist, während gleichzeitig kein Abgas und eine hervorragende Geräuschreduzierung erzielt werden. Der PC30E-5 ist nicht nur ein vielversprechender Einsatz für  Innen- und Nachtarbeiten, sondern auch ein branchenweit führendes Modell, um die weit verbreitete Verwendung von Baumaschinen zu fördern, die für Mensch und Umwelt geeignet sind.

Auf der bauma 2019, einer führenden internationalen Fachmesse für Baumaschinen, die im April letzten Jahres in Deutschland stattfand, wurde Komatsu als Prototyp einer Maschine vorgestellt. Vor dem Start wiederholte Komatsu die Tests an den Arbeitsplätzen der Kunden. Hier einige Kommentare der Kunden, die an unserem Testbetrieb dieses Modells mitgearbeitet haben. „Dank des geringen Geräuschpegels wurden mir mündliche Anweisungen an den Maschinenbediener und die Gefahrenerkennung erleichtert.“ "Dank des fehlenden Abgases mussten wir uns keine Sorgen um Hecken in der Nähe der Maschine machen." "Bei Arbeiten in Innenräumen mussten wir uns keine Gedanken über nachteilige Auswirkungen von Abgas oder Wärme am Arbeitsplatz machen."

Komatsu bringt diesen elektrischen Minibagger erstmals zur Vermietung in Japan auf den Markt, um so viele Kunden wie möglich von seinen Umwelt- und Sicherheitsmerkmalen zu überzeugen und künftig weitere Anstrengungen für eine umfassende Vermarktung zu unternehmen.

1. Umweltleistung und Kraftstoffverbrauch

・ Mensch- und Umweltfreundlichkeit: Durch elektrischen Antrieb wird kein Abgas erreicht

Dank Null Abgas erreicht der PC30E-5 eine saubere Arbeitsumgebung. Es kann an einer Vielzahl von Arbeitsplätzen eingesetzt werden, z. B. in Innenräumen, Rohrleitungen, im Städtebau und im Landschaftsbau.

・ Geräuscharmer Elektromotor: Verlust dynamisch reduzieren

Da die Stromquelle ein Elektromotor ist, erzeugt dieses Modell keine lauten Geräusche wie Verbrennungsmodelle. Selbst während die Maschine in Betrieb ist, kann der Bediener problemlos mit Mitarbeitern in der Nähe der Maschine kommunizieren, was die Sicherheit am Arbeitsplatz verbessert. Diese Maschine kann auch an Arbeitsplätzen eingesetzt werden, an denen Sie Baulärm berücksichtigen müssen, z. B. in Wohngebieten, in der Nähe von Krankenhäusern und nachts.

・ Zwei Arten des Ladens: Abhängig von den Arbeitsbedingungen

Es stehen zwei Arten des Ladens zur Verfügung. 1) Standardladung: Laden mit voller Kapazität nachts oder wenn das Gerät längere Zeit nicht benutzt wird. 2) Schnelles Laden: Laden Sie in kurzer Zeit bis zu 80% der vollen Kapazität auf. Diese Wahl wird angeboten, um zur Verbesserung der Arbeitseffizienz beizutragen.

 2.Komfort und Sicherheit

・ Reduzierung der Ermüdung des Bedieners durch keinerlei Motorvibrationen

Da an dieser Maschine kein Verbrennungsmotor montiert ist, werden die auf den Bediener übertragenen Schwingungen hervorragend verbessert. Bei geringer Belastung oder Ermüdung kann der Bediener bequem arbeiten.

・ Machen Sie das Arbeitsumfeld angenehm, indem Sie die erzeugte Wärmemenge reduzieren

Die von der Maschine erzeugte Wärme ist sehr gering, da sie keine Motoren hat. Da es auch fast keine Wärme um die Maschine herum gibt, trägt die Maschine auch zur Verbesserung der Arbeitsumgebung bei.

3.Sicherheit, Zuverlässigkeit und Wartungsfreundlichkeit

・ Komatsu-Original-Elektrokomponenten: Hervorragende Sicherheit, Zuverlässigkeit und Wartungsfreundlichkeit

Die Maschine ist mit einem neuen Hochleistungsladegerät und einem neuen Hochspannungs-transformator ausgestattet, die Komatsu auf der Grundlage seiner im Laufe der Jahre angesammelten technologischen Kompetenz in Bezug auf Hybridbaugeräte und elektrische Gabelstapler entwickelt hat. Einfache Wartungsbatterien, die auch auf elektrischen Gabelstaplern der Komatsu FE-Serie montiert sind, erfordern nicht nur keine Zugabe von Elektrolytflüssigkeit.

・ Vollständige Trennung der Routineüberprüfung von Hochspannungsbereichen

Da Routineprüfungen und Hochspannungsbereiche vollständig voneinander getrennt sind, können Sie sicher Routineprüfungen durchführen, ohne sich über Hochspannungsgefahren Gedanken machen zu müssen. Infolgedessen wurde die Anzahl der Routineüberprüfungen und regelmäßigen Wartungsarbeiten erheblich reduziert.
 

(Entgeltliche Einschaltung)