Karriere

Doka Österreich: Harald Zulehner übernimmt Geschäftsführung

Doka setzt bei der Nachbesetzung von Walter Schneeweiss auf Kompetenz aus dem eigenen Haus.

Doka Österreich Karriere Schalung

Harald Zulehner übernahm zum 01.01.2019 die Geschäftsführung der Doka Österreich GmbH. Der 42-jährige ist bereits seit über 20 Jahren erfolgreich in unterschiedlichen Positionen bei Doka tätig und gilt als ideale Besetzung für die Stelle. Er folgt auf Walter Schneeweiss, der nach über neun Jahren im Unternehmen in den Ruhestand geht.

„Ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe und die damit verbundenen Herausforderungen. Die zunehmende Digitalisierung des Baus ist dabei ein zentrales Thema, das auch uns als erfahrenen Schalungsexperten in Zukunft weiterhin stark beschäftigen wird. Die Branche hat erkannt, dass der Einsatz digitaler Methoden die Effizienz entlang der gesamten Wertschöpfungskette erhöht. Als leistungsstarker und zuverlässiger Partner arbeiten wir daher – gemeinsam mit unseren Kunden – an digitalen Lösungen, um die Produktivität auf der Baustelle zu steigern“, so Zulehner.

Harald Zulehner startete seine Karriere bei Doka 1996 im Bereich Operations und Sales Excellence. Seit 1998 kaufmännisch verantwortlich in der Doka Österreich, leitete er zusätzlich 12 Jahre lang weltweit die CRM-Initiativen der Doka und war von 2011 – 2013 als Head of Operations für die Region Zentraleuropa tätig. Nach seinem Master-Studium für Business Administration wurde Harald Zulehner 2013 Mitglied der Geschäftsleitung Doka Österreich und übernahm die Position des Vertriebsleiters in Österreich.