Österreich

Dachoptik im Vintage-Look

Neues Weingut Wutte erhielt Dach mit natürlicher Struktur und Patina.

Baustoffe Fassaden Produkt Dach Wienerberger

Der Neubau der Buschenschenke des Weinguts Wutte im südsteirischen Kitzeck zeichnet sich besonders durch das steile Dach, die große Glasfront und die lückenlose Einkleidung des Baukörpers vom Giebel über die Fassade bis zum Boden mit Dachziegeln von Tondach aus. Verlegt wurden rund 16.000 Stück des Tondach-Produkts „Altstadtpaket Tasche eckig“ in der Farbe weiß-grau-antik. Die besondere Farbe, die Oberfläche und die unterschiedlichen Ziegellängen machen den Heurigen zu einem einzigartigen Bauobjekt. Der gesamte Umfang für Dach und Fassade beträgt rund 525 Quadratmeter. Sämtliche Arbeiten wurden von der Dachdeckerei Wagner Dach aus Schwanberg (Steiermark) durchgeführt. 

Das Tondach-Referenzobjekt Weingut Wutte wurde beim 65. Kongress der Internationalen Föderation des Dachdeckerhandwerks (IFD) mit dem ersten Platz in der Kategorie "Fassade" ausgezeichnet. Das Gewinnerprojekt setzte sich in der Kategorie „Fassade“ gegen Konkurrenz aus Metall und Faserzement durch. In Summe wurden beim Wettbewerb für besondere und herausragende Dachdecker-Leistungen 71 Projekte aus zehn Ländern eingereicht.

"Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und sind stolz, dass sich eines unserer prestigeträchtigsten Referenzprojekte gegen die überaus starken und prominenten internationalen Mitbewerber punkten konnte", so Franz Kolnerberger, Geschäftsführer der Wienerberger Ziegelindustrie GmbH und Vorstand von  Tondach Österreich. "Unser Design-Produkt ist sowohl bei öffentlichen als auch privaten Bauherren stark nachgefragt und verleiht dem Dach eine natürliche Struktur und Patina. Sowohl bei Neubauten als auch bei der Sanierung historischer Gebäude ist das Altstadtpaket daher ein Garant für den perfekten Look im Vintage-Stil und vereint moderne Produktionstechnik und einzigartige Dachoptik." (red)