Dienstag, 29. Oktober 2019 – Morning Briefing

Bewegliches Theater in London – Richtwert für Abgeltung im Breitbandausbau beschlossen – Strabag baut Bürogebäude am Stuttgarter Flughafen – PropTech Vienna steht vor der Tür

Das Wichtigste des Tages in Kürze. Österreich: Abgeltung für Grundstückswertminderung geregelt – Stuttgart: Strabag plant Bürogebäude – Wien: Vernetztes Treffen über Technologien in der Immobilienbranche

Von

Besonderheit des Tages:

Im Londoner Stadtteil Soho hat ein neues Theater aufgemacht, dessen Bau Einzigartigkeit und Erfindergeist schreit. Das Auditorium kann sich drehen, die Balkone ebenfalls, und die Bühne kann sich vertikal bewegen. Das Design stammt vom Londoner Studio Soda, das graphisches Design, Architektur und Innenarchitektur verbindet. Da die Transformation in eine gänzlich andere Struktur weniger als zehn Minuten dauert, sind drei bis vier verschiedene Konstellationen für verschiedene Aufführungen pro Tag leicht möglich. 

© Twitter/Dezeen @dezeen
© Twitter/beep_R_A.K. @beep_roadrunner

Gerechtigkeit im Ausbau

Die RTR, die für Rundfunk- und Telekomregulierungen zuständig ist, hat auf einen gesetzlichen Auftrag hin eine Verordnung geschaffen, die den Zugriff auf Grundstücke für den Breitband- und 5G-Ausbau regeln soll. Werden Immobilien oder Grundstücke durch etwa Antennen-Tragemaste wertgemindert, gibt es nun einen Richtwert für die Abgeltung. Alle Parteien sollen so gerecht behandelt werden. 

Wer ist Rita?

Die Strabag Real Estate plant ein Bürogebäude am Stuttgarter Flughafen. Konkret geht es um 9.700 Quadratmeter Mietfläche und 163 Pkw-Stellplätze auf einem 5.100 Quadratmeter großen Grundstück, das von der Gemeinde Filderstadt erworben wurde. Der Baustart von „Rita@Airport City Stuttgart“ ist für Mitte 2020, die Fertigstellung für zwei Jahre später geplant. 

Ausblick

Am 7. November findet in den Wiener Sofiensälendie diesjährige PropTech Vienna statt, wo es um Digitalisierungstrends in der Immobilienbranchegehen wird. Unter anderem werden die brisanten Themen diskutiert, ob Makler bald durch Technologie ausgebootet werden, sowie der Fakt, dass die meisten Hauskäufer ihre Suche schon selbst durchführen. Ein weiteres wichtiges Thema ist der Bauzyklus einer Immobilie. Keynote Speakers dürfen unter anderem von Matterport, CBRE, MetaProp NYC und Fifth Wallerwartet werden.

Unser Lesetipp des Tages: Die neue Liebe von Start-ups und Innovation für Immobilien und Bau​​​​​​​

Erfahren Sie immer sofort vom neuesten Morning Briefing auf Twitter!

Regelmäßig Links zu interessanten Artikeln aus aller Welt, Fun Facts und Meinungskommentare finden Sie auch auf Twitter – folgen Sie der Frühaufsteherin der Redaktion hier!

Verwandte tecfindr-Einträge