Österreich

Baumit gewinnt market Quality Award

Die Wopfinger holten den Gesamtsieg in der Kategorie Baumaterial.

Baumit Österreich

v.l.n.r.: Dr. Georg Grimschitz (Marketingleiter Baumit GmbH), Prok. Birgit Starmayr (Institutsvorstand market), Mag. Georg Bursik (Geschäftsführer Baumit GmbH)

Das Linzer market Institut führt seit vielen Jahren branchenbezogene Markttests in der Zielgruppe private Häuslbauer und Sanierer durch. Die Datenbasis ist statistisch repräsentativ und breit angelegt, konkret handelt es sich um eine Stichprobe von über 1.000 Respondenten in Gesamtösterreich. 

Die besten Marken der Branche bzw. einer inhaltlichen Kategorie erhalten eine Auszeichnung, den "market Quality Award". Neben den klassischen 'Key Performance'-Parametern werden auch der 'Branddrive' und die 'Corporate Social Responsibility' Performance analysiert: Die Key Performance bildet die spontane und gestützte Bekanntheit, sowie die Verwendung, Qualität und Werbeerinnerung ab. Beim Beurteilungbereich Branddrive werden Sympathie, Innovation und Markenbindung unter die Lupe genommen. In der KategorieCorporate Social Responsibility werden der Beitrag zu Umwelt- und Klimaschutz, sowie verantwortungsvolles Handeln analysiert.

In allen drei Beurteilungskategorien hat Baumit das Ranking im Umfeld des Mitbewerbs im Bereich Baumaterial klar für sich entschieden und darf sich deshalb als österreichweiter Gesamtsieger bezeichnen. "Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung. Sie bestätigt Baumit einmal mehr als renommierte, erfolgreiche und beliebte Marke", so Mag. Georg Bursik, Geschäftsführer der Baumit GmbH.