Deutschland

Deutsche Bauindustrie lief 2018 auf Hochtouren

Die größten Zuwächse gab es in unserem Nachbarland interessanter Weise im Tiefbau.

Deutschland Konjunktur

Der anhaltende Immobilienboom und der Ausbau der Verkehrsnetze sorgen für gute Geschäfte in der deutschen Bauindustrie. Im vergangenen Jahr stieg der Umsatz im Bauhauptgewerbe um 8,0 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte.

Es war das sechste Jahr in Folge mit einem Anstieg. Alle Wirtschaftszweige des Bauhauptgewerbes verzeichneten ein Plus. Besonders kräftige Zuwächse gab es im Tiefbau. Die Zahl der Beschäftigten stieg insgesamt um 2,5 Prozent.

Die Branche profitiert schon länger von der starken Nachfrage nach Bauleistungen. Der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB) erwartet 2019 sechs Prozent mehr Umsatz am Bau. (APA)