SOLID Bautech-Preis Austria 2015

Anerkennung Innovation: DRS Defectradar-Porr D&E/Styria Media Center

Für den Einsatz einer App für Qualitätskontrolle und Mängelmanagement beim Großprojekt Styria Media Center verdiente sich die Kombination eines Fast-noch-Startups mit einem großen Platzhirschen eine Anerkennung.

Bautechpreis Porr
B. Winterfeld, HKL, mit Domagoj Dolinsek, Defectradar, und Karl Wally, Gernot Wagner sowie Claus Gstöttner, Porr Design & Engineering

BIM wirft seine Schatten voraus und wer sich diesem Trend zur Digitalisierung verschließt, wird über kurz oder lang echte Probleme bekommen. Die Porr trompetet das Ziel der Digitalen Baustelle schon länger und sieht sich selber laut CEO Karl-Heinz Strauss "bei 40 Prozent des Wegs".

Die Bausteine dafür sind einzelne Applikationen wie die hier vorliegende (SOLID stellte das Produkt bereits im Frühsommer 2014 vor). Domagoj Dolinsek von DefectRadar: "Sämtliche Ausführungspläne stehen für Vergleiche und Kontrollen in elektronischer Form, abgelegt auf der Plattform, zur Verfügung. So schafften wir eine verbesserte Weitergabe der festgestellten Abweichungen durch exakte Verortung im Plan und Hinterlegung von Zusatzinformationen in Form von Bildern, Videos, Sprach- oder Textanmerkungen. Einsparung und Effizienzsteigerungen bei diesem Prozess. "