Brückenkonstruktionen

Alle Neune: die Top-Brücken der Welt

Finden Sie hier die Facts & Bilder der größten und höchsten Brücken unseres Planeten!

Hochbau Stahlbau International

Rekorde auch in Sachen Höhe stellen die eleganten Brückenkolosse auf, die sich als Schrägseil- oder Hängebrücken über Flüsse und Meeresarme spannen und so wichtige Verkehrsadern bilden. Das Ranking dieser Liste an beeindruckenden Brückenbauten orientiert sich an der Höhe der Gesamtkonstruktion, gemessen von ihrem höchsten bis zu ihrem untersten sichtbaren Punkt, an dem beispielsweise ihre Pfeiler aus dem Boden oder aus dem Wasser ragen. 


Hier neun der höchsten Brücken in Bildern: 

 

Bild 1 von 9
© FABIEN - stock.adobe.com

Das Viadukt von Millau (oder Brücke von Millau) in Millau/Frankreich führt in Südfrankreich die Autoroute A75 über den Tarn. Diese bereits 2004 errichtete, 2,46 Kilometer lange Schrägseilbrücke ist mit einer Konstruktionshöhe von 343 Metern die höchste Brücke (Konstruktionshöhe) der Welt und zugleich das höchste Bauwerk Frankreichs. 2006 erhielten das Bauwerk sowie die verantwortlichen Architekten und Ingenieure den „Outstanding Structure Award“ der IABSE.

Tipp: Benutzen Sie die linke bzw. rechte Pfeil-Taste Ihrer Tastatur um durch die Fotostrecke zu navigieren.
© FABIEN - stock.adobe.com

Das Viadukt von Millau (oder Brücke von Millau) in Millau/Frankreich führt in Südfrankreich die Autoroute A75 über den Tarn. Diese bereits 2004 errichtete, 2,46 Kilometer lange Schrägseilbrücke ist mit einer Konstruktionshöhe von 343 Metern die höchste Brücke (Konstruktionshöhe) der Welt und zugleich das höchste Bauwerk Frankreichs. 2006 erhielten das Bauwerk sowie die verantwortlichen Architekten und Ingenieure den „Outstanding Structure Award“ der IABSE.

© sarymsakov.com - stock.adobe.com

Auf Platz 2 der weltweit größten Brücken liegt die Yavuz-Sultan-Selim-Brücke, die den Bosporus bei  Istanbul/Türkei überspannt. Die 2,164 Kilometer lange 2016 errichtete Hänge- und Schrägseilbrücke hat eine Konstruktionshöhe von 322 Metern und dient als Autobahn- und Eisenbahntrasse. Mit einer Spannweite des mittleren Feldes von 1,408 Kilometer ist sie die Eisenbahnbrücke mit der längsten Spannweite der Welt. Es ist die Eisenbahnbrücke mit der längsten Spannweite der Welt. Die beiden Pylonen sind die höchsten Brückenpfeiler der Welt und die Brücke ist die breiteste Brücke in der Welt.

© saiko3p - stock.adobe.com

Die weltweit drittgrößte Brücke, die Russki-Brücke ist eine Schrägseilbrücke, die mit 1,104 Kilometer die weltweit größte Stützweite aufweist. Die mehrteilige Straßenbrücke mit einer Konstruktionshöhe von 321 Metern, einer Gesamtlänge von 3,100 Kilometern und vier Fahrstreifen überspannt in der russischen Stadt Wladiwostok den Östlichen Bosporus und verbindet die Stadt mit der Insel Russki.

© Glabb

Die 306 Meter hohe Sutong-Brücke in Changshu/China ist mit 8,206 Kilometern die längste Schrägseilbrücke der Welt und weist mit 1,088 Kilometer die weltweit zweitgrößte Stützweite nach der Russki-Brücke bei Wladiwostok auf. Sie hat sechs Fahrstreifen und überspannt bei Nantong den Jangtsekiang.

© Tysto

Auf Platz 5 liegt mit einer Konstruktionshöhe von 298 Metern und einer Gesamtlänge von 3,911 Kilometern die japanische Akashi-Kaikyō-Brücke. Diese Hängebrücke dient als Autobahn und verbindet den Stadtbezirk Tarumi-ku von Kōbe auf der Hauptinsel Honshū mit dem Ort Awaji auf der südlich gelegenen Insel Awaji-shima. Die Verankerung wurde durch eine spezielle Fundament-Konstruktionstechnik hergestellt, da die Verankerung 61 Meter unter dem Meeresspiegel eingetrieben werden mussten. Die Ausgrabung musste in freier Luft geschehen. Deswegen wurde mit einem Durchmesser von 85 Metern eine 2,2 Meter dicke ringförmige Schlitzwand errichtet, die später als Stauwand genutzt wurde.

© Exploringlife

Die Stonecutters Bridge in Hongkong ist mit einer Konstruktionshöhe von 298 Metern und einer Gesamtlänge von 1,596 Kilometer die sechstgrößte Brücke der Welt. Die Brücke ist Teil der Autobahn Route 8, welche Sha Tin, Cheung Sha Wan, Tsing Yi, Ma Wan und Lantau Island miteinander verbindet. Gemessen an ihrer längsten Spannweite von knapp über einem Kilometer ist sie nach der Sutong-Brücke die zweitlängste Schrägseilbrücke der Welt.

© Wikipedia/Bev Sykes

Die chinesische Jingyue-Brücke, eine 265 Meter hohe und 1,444 Kilometer lange Schrägseilbrücke, spannt sich als Autobahn über den Jangtsekiang und verbindet den sechs-spurigen Suiyue Expressway S49 von der Provinz Hubei über den Jangtsekiang in die Provinz Hunan.

© Sendelbach

Zu den weltweit größten Brücken zählt auch der Ostteil der dänischen Storebæltsbroen (Großer-Belt-Brücke, auch: Brücke über den Großen Belt). Diese 254 Meter hohe Hängebrücke, die mit einer Gesamtlänge von 6,790 Kilometern, einer Hauptspannweite von 1,624 Kilometer ist Teil der Storebæltsforbindelsen genannten Querung der Meerenge Großer Belt zwischen den Inseln Fünen und Seeland. Der Kraftfahrzeugverkehr wird über eine mautpflichtige Autobahn geführt.

© Glabb

Die 247 Meter hohe Zhongxian Huyu Expressway Bridge in Zhong (Chongqing) in China wurde 2010 errichtet und dient als Autobahn. Diese Schrägseilbrücke führt über den Yangtze, hat eine Gesamtlänge von 2,174  Kilometern und Spannweite von 460 Metern.