Modellprojekt

Aktive Fassade

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) fördert gemäß ihren Leitsätzen Umweltentlastung, Modellhaftigkeit und Innovation ein Dämm- und Lüftungssystem.

Binnen drei Jahren sollen vorgefertigte Fassadenelemente für die thermische Sanierung von Gemeindebauten vom Schankula Architekten Diplomingenieure in München entwickelt werden.

Die Elemente verbinden eine Dämmschicht aus Hobelspänen mit einer Außenhülle aus Glas, die Außenwände in Solarpaneele zur Erwärmung der Zuluft verwandelt.

Durch die Montage von außen werden BewohnerInnen der Gebäude beim Umbau kaum gestört. (Astrid Kuffner)