Montag, 19. August 2019 – Morning Briefing

Airbnb verbucht Rekordvolumen – Immobilienpreise sinken in Italien – Proportional weniger Unfälle am Bau

Das Wichtigste des Tages in Kürze. International: Airbnb legt kräftig zu – Italien: Immobilien billig und ungefragt – Deutschland: Mehr Versicherte, doch nicht mehr Unfälle am Bau

Von
Bauwirtschaft Immobilienwirtschaft Airbnb Sicherheit Italien Spanien

Zitat des Tages:

„Für lateinamerikanische Investoren ist Madrid ein Statussymbol“,

heißt es von Lucas Fox – der spanischen Immobilienagentur, nicht dem Drummer von Motörhead. Nach Jahren der Flaute ist der Markt mittlerweile nur mehr im Sommer schwach, mit September werden wieder viele Käufer erwartet. Interessenten aus Übersee kommen vor allem aus Venezuela, Kolumbien und vermehrt auch aus Mexiko.

Wachsen für die Börse

Airbnb konnte im ersten Quartal des laufenden Jahres um 31 Prozent mehr Buchungen erzielen als im ersten Quartal 2018. Konkret machten dieses Wachstum 91 Millionen gebuchte Übernachtungen und ein Rekordvolumen von 9,4 Milliarden Dollar aus. Bereits 2018 steigerte die Plattform seinen Umsatz um 40 Prozent gegenüber 2017. Nächstes Jahr wird der Börsengang erwartet.

Kaufloser Urlaub in Italien

In Italien könnte man derzeit vergleichsweise günstig Immobilien kaufen – hier fallen die Preise, während sie anderswo in Europa steigen. Österreichische Investoren lockt das aber trotzdem nicht an. Die Mittelschicht sei derzeit bei Käufen zurückhaltend, sagt Maklerin Sonja Anglberger. Das liege daran, dass die oberen Segmente immer noch zu teuer seien und die unteren nicht ansprechend genug.

Berufsrisiken

2017 wurde ein Rekordtief bei tödlichen Wegeunfällen am deutschen Bau erreicht, 2018 kletterte die Zahl wieder auf das Durchschnittsniveau. Die tödlichen Arbeitsunfälle blieben bei 88. Allerdings stieg die Zahl der versicherten Personen um über 100.000 auf fast drei Millionen – proportional gesehen nahm die Zahl der Arbeitsunfälle also sogar leicht ab. Die am häufigsten angezeigten Berufskrankheiten sind mittlerweile der weiße Hautkrebs, Lärmschwerhörigkeit und Lungenkrebs (verursacht durch Asbest).

Unser Lesetipp des Tages: Die neue Liebe von Start-ups und Innovation für Immobilien und Bau

Erfahren Sie immer sofort vom neuesten Morning Briefing auf Twitter!

Regelmäßig Links zu interessanten Artikeln aus aller Welt, Fun Facts und Meinungskommentare finden Sie auch auf Twitter – folgen Sie der Frühaufsteherin der Redaktion hier!

Verwandte tecfindr-Einträge